Unsere Projekte

Fahrradwege

Spielplätze


Beginnend mit der Unterschriftenaktion in 2011 haben wir den Stein ins Rollen gebracht und auch im Wahlkampf uns das Thema Radwege auf die Fahne geschrieben. So wurde dies auch zum Thema aller anderen Parteien und Wählergruppierungen.

 

Im Bauprogramm 2017 wurde erneut bestätigt, dass die Radwege Schritt für Schritt ausgebaut werden sollen.

 

Leider liegen aktuell alle Radwegeprojekte auf Eis!!!

 

Um an Fördermittel aus den Klimaschutztöpfen von Bund und Land zu kommen, benötigt Aindling ein Fuß- und Radwegekonzept oder ein Klimaschutzteilkonzept für den Bereich Mobilität. Erstes Ziel sollte es daher sein, die aktuelle Situation festzuhalten und den Bedarf seitens der Bevölkerung aufzuzeigen. Das könnte durch Anwohnerbefragung, Ideenworkshop oder ähnliches geschehen.

 

Weitere Fakten und Informationen finden Sie auf den folgenden Projektseiten.

 

Zum Projekt "Fahrradwege"

Verkehrssicherheit

Besonders ist uns die Sicherheit der Schulwege und der Wege im Bereich des Kindergartens und des Seniorenheims wichtig. Gerade dort wo viele Kinder und Senioren unterwegs sind müssen sichere Übergänge über die Hauptverkehrsstraßen her und gefahrträchtige Stellen gekennzeichnet werden.


Zum Projekt "Verkehrssicherheit"

In 2013 haben wir begonnen uns dem Spielplatz in Stotzard anzunehmen, weil dieser in keinem ansehnlichen Zustand war. Nachdem seitens der Gemeinde ein Budget von 3.500 € für Material genehmigt wurde, konnte mit der Planung gestartet werden.

 

Uns beschäftigte aber dann auch die Frage, wo es in Aindling und den anderen Ortsteilen sonst noch Spielplätze gibt und wie es dort aussieht. Also haben wir mit Hilfe von Checklisten alle Spielplätze unter die Lupe genommen.

 

Was hierbei herausgekommen ist findet Ihr im "Spielplatzcheck".

 

Für 2016 wurde uns vom Bürgermeister angeboten, gemeinsam eine Vorgehensweise (und konkrete Vorschläge) zu erarbeiten, wie die Spielplätze wieder attraktiver gemacht werden können.


Jetzt für den Newsletter anmelden für aktuelle Infos

In der Rubrik Kontakt kann man sich für unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter anmelden. Es wird aus den Sitzungen des Marktgemeinderates berichtet und über aktuelle Projekte der Perspektive.

Schnellinfo:

Fahrradwege

Anträge